Wurmbekämpfung bei Katzen

Immer Gefahr

Katzen bringen viel Freude ins Leben ihrer Besitzer. Dabei ist es natürlich wichtig, dass sowohl Ihre Katze als auch Sie als Besitzer gesund und parasitenfrei bleiben. Beobachten Sie darum das Verhalten Ihres Stubentigers ganz genau in Bezug auf sein Verhalten, seine Wasser- und Nahrungsaufnahme etc. So bekommen Sie ein vollständiges Bild über die Gesundheit Ihres Mitbewohners. Auch regelmäßige Impfungen und Besuche beim Tierarzt können dafür sorgen, dass Ihre Katze gesund bleibt.
Allerdings kann man der Katze unmöglich ansehen, ob sie mit Magen-Darmwürmern infiziert ist. Jede Katze infiziert sich irgendwann einmal mit internen und externen Parasiten. Diese Parasiten können die Gesundheit Ihres Tieres auf unterschiedliche Arten beeinträchtigen, beispielsweise von leichten Hautreizungen bis hin zu lebensbedrohlichen Krankheiten. Viele Parasiten und vor allem Endoparasiten, also solche, die im Körper leben, können auch auf den Menschen übergehen.

Kotuntersuchung steht im Mittelpunkt

Bei der Bekämpfung von Parasiten bei Katzen steht eine konsequente dreimonatliche Kontrolle des Kotes bzw. eine dreimonatlichen Behandlung im Mittelpunkt. Und weil viele Katzenbesitzer ihre Tiere nicht unnötig behandeln wollen, sollten Sie Ihr Tier zuerst auf Würmer untersuchen. Keine Würmer, keine Behandlung nötig. Schließlich ist nur ein kleiner Prozentsatz der Katzen wirklich mit Würmern infiziert!

Wurminfektionen können durch eine Kotuntersuchung nachgewiesen werden. Nur wenn sich bei Ihrer Katze Wurmeier finden und somit Würmer vorhanden sind, raten wir zur Behandlung Ihres Haustieres. So wissen Sie genau, dass der Organismus Ihrer Katze und die Umwelt nicht unnötig mit (chemischen) Tierarzneimitteln belastet werden. Und noch ein Vorteil: Sie sparen sich den Kampf mit Ihrer Katze beim Verabreichen der Wurmkur.

Bestellung Wurmcheck-Kit

Sie können über diese Website ein Wurmcheck-Kit bestellen. Darin befindet sich alles, was Sie brauchen, plus einer Anleitung zur Entnahme der Kotprobe.  Bitte füllen Sie den kurzen Fragebogen in Bezug auf Ihre Katze und die Umstände unter denen das Tier gehalten wird aus.

Versendung Kotprobe

Nehmen Sie eine kleine Menge frischen Kot und stecken Sie die Kotprobe in den beigefügten, adressierten Umschlag und schicken Sie uns die Probe mit der regulären Briefpost!

Erhalt der Ergebnisse

Nachdem unser Labor die Kotprobe und den ausgefüllten Fragebogen erhalten hat, bekommen Sie innerhalb von 2 Arbeitstagen das Ergebnis und eine individuelle Empfehlung zur Wurmbekämpfung per E-Mail.

Microscopie

Wer sind die Menschen bei VPL ´Der Wald´?

VPL ´Der Wald´ ist ein unabhängiges parasitologisches Labor, das nicht nur Kotuntersuchungen durchführt, sondern ganz gezielt eine Beratung durch unseren Tierarzt-Parasitologen bietet. Dank unseres parasitologischen Wissens und unserer Erfahrung können wir Wurmbekämpfungsprogramme entwickeln, die individuell auf Ihren Hund und dessen Lebensumstände abgestimmt sind!

„Gut zu wissen, dass meine Katze nur entwurmt wird, wenn das auch nötig ist!“

Dieser Website

Möchten Sie mehr über einen bestimmten inneren oder äußeren Parasiten wissen? Klicken Sie auf die Buttons in der Menüleiste. Hier finden Sie nicht nur Informationen über die Symptome, die dieser Parasit verursacht, sondern erfahren auch, wo sich auf oder im Tier die Parasiten meist befinden und welche möglichen Gesundheitsrisiken für den Menschen bestehen. Abschließend werden zu jedem Parasiten einfache Tipps zur Infektionsprävention gegeben.